Produktfilter Alle zeigen 4 Ergebnisse
Kategorie
Preisspanne
Sortieren
Marke

1904 wurde die Firma Embru als Eisen- und Metall-Bettenfabrik Rüti gegründet. Embru produziert Qualitätsmöbel mit funktionalem Design. Form und Sicherheit sind dabei zentrale Faktoren. Embru-Möbel sind langlebig und hochwertig und damit auf Umweltverträglichkeit hin ausgelegt. Die Produktion in der Schweiz garantiert diesen Anspruch. Rund 200 Mitarbeitende sind an mehreren Standorten für Embru tätig, davon 12 Auszubildende.

Aus Schweizer Sicht kann das Jahr 1927 als Geburtsstunde des modernen Möbels bezeichnet werden. In diesem Jahr wurden anlässlich der Ausstellung „Die Wohnung“ in der Stuttgarter Weissenhofsiedlung sechs Musterwohnungen von Schweizer Architekten eingerichtet.

Zur Gestaltung der Innenräume für diese Ausstellung, die international grosse Beachtung fand, bestellte der Schweizer Werkbund SWB unter anderem die Architekten Max Ernst Haefeli, Werner Max Moser, Rudolf Steiger und Willhelm Kienzle.
Das von Alfred Roth für die Gebäude Le Corbusiers entworfene Metallbett 454 aus verchromtem Stahlrohr gilt bis heute als einer der Urtypen der Schweizer Moderne. Da Embru über die Herstellungs- und Entwicklungsmöglichkeiten für diese, damals mit modernsten Mitteln hergestellten Möbel verfügte, kam es in den Folgejahren zur Zusammenarbeit mit jedem der oben genannten Architekten und weiteren bedeutenden Gestaltern dieser Zeit.

Aktualisierung…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.