« zurück zur Markenübersicht

Ästhetik, Purismus und höchste Fertigungsqualität: Modelle von COR haben eine unverkennbar eigene Linie. Diesem Prinzip gibt COR Gestalt. Es lebt in jedem Möbel, überall dort, wo Menschen Schönheit, Komfort und Funktionalität schätzen.

Im Jahr 1954 begann der Möbelhersteller Helmut Lübke in Rheda unter Beteiligung des Fürsten zu Bentheim-Tecklenburg Polstermöbel zu produzieren. Als Markenname wurde COR (lateinisch Herz) gewählt, da im Wappen des Fürsten drei Herzen zu sehen sind. An das Material ihrer Möbel stellt COR höchste Ansprüche. Selbst erstklassige Qualität nimmt man bei COR lieber zweimal unter die Lupe.  Auch die Zulieferer sieht man sich sehr genau an. Renommierte Gerbereien, Webereien und Stoffverlage liefern dem Unternehmen für die Herstellung seiner Möbel deshalb nur erste Wahl ihrer Leder, Wollstoffe, Baumwollstoffe und Kunstfasern. Beim Holz, am liebsten aus heimischen Wäldern und beim Metall ist COR nicht weniger anspruchsvoll.

Nehmen Sie Platz und überzeugen Sie sich.

Produkte Filtern
Aktualisierung…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.

Zwischenverkauf vorbehalten! Ausblenden